Montag, 31. Dezember 2012

Alles Gute...

Heute ist der letzte Tag im Jahr 2013! Mein Mann hat heute frei und wir gehen zur gemütlichen Silvesterparty zu Freunden.
Meine kleinen Snacks habe ich bereits fertig und Tim hat seine ersten Knallerbsen getestet.
Heute morgen war ich noch schnell diverse frische Zutaten im Supermarkt holen und da war echt die Hölle los. Der Lieblingsspruch, den man so gehört hat war: "Nein, was die Leute alles kaufen, als wenn es bald nix mehr gibt." Und das von Leuten, die selbst den Einkaufskorb voll haben. Lustig sind auch die Männer, welche mit einen Zettel durch den Markt irren - natürlich von der Frau geschickt, da diese die Vorbereitungen für den Abend oder schon für Neujahr macht. Irgendwie war es sehr amüsant, ich hatte keinen Zeitdruck und mich hat der Trubel auch nicht gestört. Und wenn man die Menschen beobachten kann, zeigt sich so vieles. Ältere schimpfende Herren, angenervte Mütter mit den Kindern im Schlepptau, Jugendliche, die sich noch etwas Knabberzeug und ein Sixpack holen - und die sind am geduldigsten! Eine Tochter, die mit ihrer betagten Mutter noch die letzten Dinge kauft und sich rührend um sie kümmert.
Und dann gibt es noch solche Chaosparker, die einfach das Auto abstellen und verschwinden. Der ganze Parkplatz war blockiert. Keiner kam mehr rauf noch runter.
Gott sei Dank war ich selbst einkaufen!!! Mein Göttergatte wäre schon geplatzt vor Ungeduld!


Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, bleibt gesund und kreativ!
Ab morgen startet der Jumpstart im SBT und auch bei http://nathaliesstudio.com/ Nathalies Blog gibt es einen Jumpstart! Ich freu mich echt schon total!!!
LG Yvonne

Montag, 24. Dezember 2012

Weihnachten

Endlich ist es soweit! Heiligabend! Der Tag auf den die Kinder so sehnsüchtig gewartet haben.
Bei uns beginnt dieser Tag mit einen kleinen gemütlichen Frühstück und im Anschluß wird das Bäumchen angeputzt. Andre hat uns den Baum schon gestern in die Stube gestellt.
Für Tim hat das Bäumchen schmücken schon Tradition und wir zwei haben dabei sehr viel Spaß.
Auch dieses Jahr hängen auf dem Baum die süßen Holzfiguren aus dem Erzgebirge, Lindenholzschmuck und Hängerchen aus Plauener Spitze. Ganz oben an der Spitze habe ich den selbstgebastelten Weihnachtsstern von SU platziert und auch der Svarowskistern hat seinen Platz gefunden.






Noch fehlen die Geschenke und es ist noch viel zu hell.
Heute nachmittag geh ich mit Tim das erste Mal in die Kirche. Ich bin schon ganz gespannt, ob es ihm gefällt. In der Schule gab es extra eine Projektwoche und den Kindern wurde die Geschichte um Weihnachten vermittelt.
Dieses Jahr muss Andre bis 18.00Uhr arbeiten und wenn er dann nach Hause kommt, erwartet ihn die Bescherung.
Ich wünsche allen meinen treuen Lesern
ein wundervolles Weihnachtsfest im Kreise ihrer Liebsten.
Mit vielen Geschenken, Freude und leuchtenden Kinderaugen.
 
Eure Yvonne 

Montag, 26. November 2012

Weihnachtsstimmung zum 4. Crop

Am Samstag war unser 4. und leider letzter Crop für dieses Jahr in Dresden. Zum langsamen Ausklang des Jahres wurde es bei uns weihnachtlich. Jeder brachte zwei Geschenke mit, ein schönes und ein böses Wichtelgeschenk. Bei Glühwein, Kaffee, Keksen und allerlei herzhaften wirklich leckeren Sachen wurde ausgiebig gebastelt und gefeiert. Ob nun Weihnachtskarten, Sterne, Alben oder Layouts - wir waren fleißig! Die Geräte glühten - Gott sei Dank ohne Brandblasen - Scheren klapperten und Stempel waren reichlich im Einsatz.
 
 

Mitten im Geschehen bekamen wir auch Besuch vom Weihnachtsmann! Er ergötzte uns mit ein paar Anektoden und Gedichten, anschließend durften wir unseren Beitrag leisten. Gedichte vortragen, Witze erzählen oder Lieder singen.

Kristin und ich, wir sangen Schneeflöckchen Weißröckchen, aber ich glaube die richtigen Töne habe ich nicht getroffen. Ein tolles Geschenk bekam ich aber trotzdem.

Nach dem Abendbrot war dann Schrottwichteln angesagt und das war ein echter Spaß. So wirklich richtiger Schrott war ansich nicht dabei. Meins kann ich auf jeden Fall verwenden.

Es war ein fantastischer und gelungener Tag für uns und ein toller Ausklang für ein ereignissreiches Basteljahr!
LG Yvonne





Sonntag, 18. November 2012

Weihnachtstagebuch

Gestern war wieder Workshopzeit bei Simone von Scrapbook-Collection. Diesmal bastelten wir ein Weihnachtstagebuch mit wunderschönen Papieren, Bändern und der Ziehamonikabindung.
Und so sieht meine Umsetzung aus. Weihnachtspapiere kompiniert mit Papieren aus der Halloweenserie. Im Inneren sind kleine Taschen und Klappen eingearbeitet. Vielen Dank für das tolle Projekt liebe Simone!!! Es war wieder ganz besonders schöner Tag!




LG Yvonne

Freitag, 16. November 2012

Dem Sternenfieber verfallen

Seit ich das neue Stanz- und Stempelset Ornament Keepsakes besitze, bastel ich diese tollen Sterne.
 Dies ist eher die schlichtere Form, kombiniert mit der tollen Sternenstanze und goldenen Glitzerpapier.


 Aus 70 Teilen besteht dieser Stern. Er ist auf beiden Seiten gleich und ganz traditionell in grün-rot gehalten.


 Aber auch modisch in rosa-lila sieht der Stern grandios aus, kombiniert mit silbernen Bändern.
 Mein Sohn bastelt keine Sterne, er muß Hausaufgaben machen. Dabei gibt er sich sehr viel Mühe.
Noch ist die Schrift etwas zittrig, aber für mich ist es ein tolles Gefühl ihn so zu sehen, ganz angestrengt und mit viel Interesse.  Vor kurzen habe ich mir meine eigenen Zeugnisse aus der Schulzeit angesehen und vorallen die Beurteilungen gelesen. Da konnte ich so manche Eigenschaften an meinen Sohn wiedererkennen.
LG Yvonne

Sonntag, 28. Oktober 2012

Schnee im Oktober

Gestern hat es die ganze Nacht und den ganzen Tag geschneit! Schon früh war alles in weiß gehüllt. Dazu wehte ein kräftiger Wind, der die Schneeflocken nur so tanzen ließ. Tim wollte unbedingt hinaus und einen Schneemann bauen, aber die Konsestenz des Schnees lies es nicht zu. Gerade einmal 7 min hat er es ausgehalten, danach entschied er sich doch wieder für die kuschelig warme Stube.
 Meine Herbstdeko macht auch mit Schnee noch einen ganz passablen Eindruck.
 Hach, so viel schönen Schnee hätte ich gern zu Weihnachten.



 Erst himmelhoch jauchzend, danach zu Tode betrübt. Wenn es doch nicht so kalt wäre.
Ich habe die Zeit genutzt, um zu basteln. Weihnachtliche Dinge gingen wie von alleine von der Hand.
An was ich momentan so werkel könnt ihr auf meinen Stempelblog begutachten. http://yvonnes-stempel-inspirationen.blogspot.com .
LG Yvonne

Sonntag, 21. Oktober 2012

Neuigkeiten!!!

Ja, ich habe mich entschieden!
Heute habe ich mich zur unabhängigen Demonstratorin für Stampin up angemeldet und gehöre nun mit zum Team Farb- und Papierwelten.
Ich freue mich schon riesig gemeinsam mit euch Workshops zu veranstalten, zu plaudern und Erfahrungen auszutauschen.
Auf meinen neuen Blog: http://yvonnes-stempel-inspirationen.blogspot.de/
könnt ihr alles Wissenswerte erfahren und erhaltet auch Inspirationen rund um Stampin up Produkte.
Ich würde mich freuen, wenn ihr regelmäßig vorbeischaut.
LG Yvonne

Donnerstag, 18. Oktober 2012

meine Werke zum Crop

Heute möchte ich euch gern meine Werke vorstellen, die extra für das Cropwochenende gestaltet habe. ihr könnt euch auf viele Bilder freuen.
Vorher möchte ich mich jedoch für eure lieben Geschenke bedanken!!! Ich bin erst zu Hause wirklich dazu gekommen die schönen Dinge mir genauer zu betrachten. Es war von allesn etwas dabei - süßes, herzhaftes, etwas zum entspannen, zum naschen und zum basteln. Vielen, lieben Dank!!!

 

 Das erste Projekt ist ein Kalender, die Vorlagen und Sketche befanden sich im Goodiebag.


 
 Ebenfalls im Goodiebag war ein Holzrahmen mit Hasendraht. Dieser mußte noch zusammengebaut und bespannt werden. Tatkräftige Unterstützung bekamen wir von Sylvies Mann.

 Meinen Rahmen habe ich mit leicht verdünnten weißen Gesso gestrichen, so dass man noch die Holzmaserung erkennen konnte. Das Bild in der Mitte habe ich gemattet und mit PP hinterlegt, gehalten wird es nur von den Brads. Die Ecken habe ich mit Blumen, Perlen Holzteilchen , Federn ... gestaltet und alles mit Glimmermist besprüht. Hier und da noch etwas Crackle Paint.
 Den Abrisskalender habe ich auf einen Keilrahmen gesetzt. Etwas Papier drunter und übig mit Blumen, Metallteilchen, Schnüre und Perlen verziert. Auch hier kam Glimmermist zum Einsatz, um eine farbliche Harmonie zu schaffen. Für die glatten Flächen ( CD) verwendete ich Alkohol Inks.


 Auch dieses Jahr gab es wieder eine selbstgestaltete Stempelplatte, passend zum Thema Jahreszeiten.
Auf unseren Dresden scrappt-Blog könnt ihr demnächst mehr darüber erfahren, auch wenn ihr Interesse an der Platte haben solltet.

 Von Anne Höss bekamen wir wunderschöne Sketche und dies ist eine Umsetzung davon.
 Die leicht transparente Blume habe ich mit einer Mask und Stempelfarbe aufgetragen. Anschließend mit einen Weißstift umrandet und dann mit Glossy accents übermalt.
 Ebenfalls nach einen Sketch von Anne ist das Layout entstanden. Die Schrift habe ich mit der Silhouette ausgeplottert und die Kanzashiblume befand sich im Goodiebag.

 Diesmal ein sketchfreies Layout und gestaltet mit Materialien aus dem Goodiebag vom letzten Jahr.
Ganz aktuell die momentan angesagten Pfeile...ausgeplottert mit der Silhouette.
 So, das wars für heute, demnächst stelle ich euch noch das Postboundalbum vor.
LG Yvonne